Wichtige Kontakte

Der Kontakt zur  Alzheimergesellschaft Brandenburg e.V. hat für den Gerontopsychiatrischen Verbund Cottbus / Spree-Neiße e.V. eine große Bedeutung, denn von dort wird er aktiv und beratend unterstützt.

Ebenso unterstützt und fördert die BTU Cottbus-Senftenberg (Fachbereich Sozialwesen) die Netzwerkarbeit. Hier wird insbesondere der Theorie-Praxis-Transfer anvisiert.

Wichtige Kontakte pflegt der Gerontopsychiatrische Verbund Cottbus / Spree-Neiße e.V. zudem zu den Fachbereichen Soziales und zu den Gesundheitsämtern in der Stadt Cottbus und im Landkreis Spree-Neiße.

Weiterhin halten wir Kontakt zu den Kliniken im Raum Cottbus und im Landkreis Spree-Neiße sowie zu weiteren maßgeblich an der Betreuung und Versorgung gerontopsychiatrisch erkrankter Menschen beteiligten Leistungserbringern.

Seit dem Jahr 2008 kooperieren auch die verschiedenen gerontopsychiatrischen Netzwerke, welche sich im Land Brandenburg  gegründet haben, miteinander. Diese überregionale Zusammenarbeit dient der gegenseitigen Unterstützung und Beratung bei der Netzwerkarbeit.

Die gegenseitige Hilfestellung ist notwendig für eine Optimierung der Versorgungssituation im Altenhilfebereich.